Betriebsinterne Impfkampagne auf Hochtouren

Es war von Beginn an klar: je mehr Mitarbeiter gegen Corona geimpft sind, desto eher kann unser Unternehmen zurück zum Alltag.

weitere Informationen

Hast Du gerne alles fest im Griff? Interessierst Du Dich für technische, physikalische und chemische Zusammenhänge? Wenn Du außerdem noch hoch konzentriert arbeiten kannst, auch wenn es heiß hergeht, ist das der optimale Beruf für Dich:

Maschinen- und Anlagenführer*in

Nach Deiner Ausbildung zum/ zur Maschinen- und Anlagenführer*in kannst Du in der industriellen Produktion in verschiedenen Arbeitsgebieten eingesetzt werden. Während Deiner Ausbildung bei Kuhn Edelstahl schmelzt und behandelst Du Stahl in der richtigen analytischen Zusammensetzung, richtest Schleudergießmaschinen ein, nimmst sie in Betrieb und bedienst sie. Dazu gehören auch das Umrüsten und Instandhalten der Maschinen. Außerdem führst Du Wärmebehandlungen durch.

Als Maschinen- und Anlagenführer*in musst Du stets den Materialfluss im Blick behalten und für die ständige Abstimmung mit den vor- und nachgelagerten Bereichen der Fertigung sorgen. Daher solltest Du ein Teamplayer sein.

Es ist zudem besonders wichtig, dass Du verantwortungsbewusst bist und ein hohes Konzentrationsvermögen mitbringst. Du sorgst immer für einen reibungslosen Fertigungsablauf, führst regelmäßig Inspektionen und Wartungsarbeiten durch und behebst Störungen an den Anlagen. Außerdem führst Du qualitätssichernde Maßnahmen durch und dokumentierst Produktionsdaten.

 

Erfahre mehr über die Ausbildung und deren Ablauf in unserem Flyer:

 

 

Ausführliche Informationen über den Beruf des Maschinen- und Anlagenführer findest Du im BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit.

SEI DU BEI UNS

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Dann ruf uns gerne an und wir besprechen alles Weitere für einen erfolgreichen Start in Deine Zukunft!

SO ERREICHST DU UNS:

+49 (0)2195 671-0
Bitte benutzen Sie für Bewerbungen unser Bewerbungsportal.