Kuhn Edelstahl auf der OTC 2017

Wir freuen uns, Sie auf der OTC vom 1. – 4. Mai 2017 in Houston begrüßen zu dürfen. Sie finden uns am Stand 9313 im Pavillon.

weitere Informationen

Duales Studium

Hast du schon mal über ein duales Studium nachgedacht?

Engagierte, junge Menschen, die neben ihrem Studium auch praktisch arbeiten und eine fundierte Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w) oder zum Zerspanungsmechaniker (m/w) absolvieren möchten, sind bei Kuhn Edelstahl gut aufgehoben.

Da wir mit keiner festen Hochschule kooperieren, bieten wir dir bei Kuhn Edelstahl Flexibilität hinsichtlich des Studienortes und der Studienrichtung an. Somit können z.B. die Länge der Ausbildung und des Studiums oder die Zeiten im Betrieb mit jeder individuellen Lösung variieren.

Konkrete Vorstellungen sind mehr als erwünscht und wir gehen in einem persönlichen Gespräch gerne auf deine Vorstellungen und Ideen ein.

Duales Studium Industriekaufmann/-frau

Die Industriekaufleute durchlaufen in ihrer Ausbildung bei Kuhn Edelstahl alle kaufmännischen Abteilungen, das heißt den Einkauf, den Vertriebsinnendienst, das Rechnungswesen und die Personalabteilung. Darüber hinaus bekommen sie einen Einblick in die Arbeitsvorbereitung, das Controlling und in unser technisches Ausbildungszentrum.

Die Tätigkeiten von Industriekaufmännern und  -frauen sind sehr vielseitig, sodass sie fundiertes Wissen aller kaufmännischen Vorgänge in einem Unternehmen erlangen und sich je nach Interesse und Persönlichkeit in unterschiedlichen Bereichen spezialisieren können.

In allen Einsatzgebieten werden die Industriekaufleute ins Tagesgeschäft mit eigenständigen Aufgaben einbezogen und übernehmen bereits von Beginn an Verantwortung. Das letzte Viertel  der Ausbildung verbringen sie mit einer Fachaufgabe in einer unserer kaufmännischen Abteilungen.

In Kombination mit einem dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre könnte die Ausbildung bei Kuhn Edelstahl zum Beispiel so aussehen:

Die Ausbildungszeit wird von den regulären drei Jahren auf zwei Jahre verkürzt. Während der Zeit der Ausbildung verbringt der Student drei bis vier Tage in der Woche im Betrieb und ein bis zwei an der Hochschule. Nach der bestandenen Ausbildung, wird der Student als Angestellter drei Tage in der Woche in unserem Unternehmen beschäftigt und besucht an den weiteren Tagen die Hochschule. In diesem Modell vergehen drei Jahre bis zum Bachelorabschluss (Bachelor of Arts).

Neben dem klassischen betriebswirtschaftlichen Studium ist es ebenfalls möglich, die kaufmännische Ausbildung mit einem technischen Studium, z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, zu verknüpfen.

Duales Studium Zerspanungsmechaniker/in

Der Zerspanungsmechaniker (m/w) bei Kuhn Edelstahl lernt in seiner Ausbildung die verschiedenen konventionellen und computergesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen des Unternehmens kennen, denn diese sind sein Hauptarbeitsmittel.  Mithilfe der Dreh- und Fräsmaschinen können wir bei Kuhn komplexe Edelstahlbauteile bis zu einem Durchmesser von zwei Metern oder einer Länge von bis zu fünf Metern drehen und nach Kundenauftrag fertig bearbeiten.

Die Metallgrundausbildung findet im ersten Ausbildungsjahr in unserem betriebsinternen Ausbildungszentrum statt, sodass der Zerspanungsmechaniker von Anfang an im Unternehmen integriert ist. Im Laufe der Ausbildung arbeitet der Zerspanungsmechaniker in unseren verschiedenen Maschinengruppen an original Kundenaufträgen mit und lernt so die unterschiedlichen Anforderungen von Grund auf kennen, um sie schon bald selbstständig ausführen zu können. Ein duales Maschinenbaustudium in Kombination mit einer Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w) könnte zum Beispiel so aussehen:

In den ersten zwei Jahren findet die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w) vorwiegend bei uns im Betrieb statt und zwei Tage pro Woche erfolgt der theoretische Teil an der Hochschule. Die Vorlesungen ersetzen den Besuch der Berufsschule. Nach diesen zwei Jahren findet die IHK- Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf statt. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung wird das Studium in Vollzeit oder Teilzeit fortgesetzt und nach ca. acht Semestern bzw. vier Jahren mit dem Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science (Wirtschaftsingenieurwesen) abgeschlossen.

Freie Plätze für ein Duales Studium 2017

In diesem Jahr sind noch Plätze für eine Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w) oder zum Zerspanungsmechaniker (m/w) in Kombination mit einem Studium frei.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Themen Edelstahl­guss, Schleuderguss, Verbundguss sowie Edelstahlbearbeitung und fertigen ganz nach Ihren Vorstellungen Komponenten u. a. für den Dekanterbau, Schiffbau, Motorenbau u. v. m.

Sprechen Sie uns an:
+49 (0)2195 671-0

. Direkt anrufen

infonothing@kuhn-edelstahl.com

Wir benutzen Cookies nur um die Seitenbesuche zu erfassen. Wir speichern keine persönliche Daten. Weitere Informationen

OK