» Für Studienabbrecher

Sie haben es sich anders überlegt und sind nun auf der Suche nach einer neuen Perspektive? Bei uns kann der Abbruch eines Studiums auch ein Neuanfang sein – z.B. mit einer gewerblich-technischen oder kaufmännischen Ausbildung.


Ein idealtypischer Lebenslauf ist nicht alles. Wir lassen uns gerne auch von Persönlichkeit, Motivation und dem Mut einen neuen Weg einzuschlagen, überzeugen. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Spaß haben mit greifbaren Produkten zu arbeiten, die Technik der Zukunft bei Ihnen Faszination auslöst und Sie gerne als Teil eines Teams zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Unsere hochwertigen Spezialedelstähle sind weltweit begehrt, weil wir höchsten Qualitätsanforderungen gerecht werden. Doch unsere Produkte können nur so gut sein, wie die Leute, die sie herstellen. Deshalb ist für uns von größter Bedeutung, für eine hervorragende Ausbildung und Förderung unseres Nachwuchses sowie unserer Fach- und Führungskräfte von morgen zu sorgen.

Wie Sie das werden können? Informieren Sie sich gerne hier über die Möglichkeiten im Ausbildungsbereich, wenn Sie Lust und Interesse haben erst einmal praktische Erfahrungen in unserem Unternehmen zu sammeln bevor Sie sich später evtl. zum Techniker, Meister oder einfach nur fachlich weiterbilden in einem Bereich, der Sie fasziniert – dieses Mal dann mit und bei uns.

Über Kurzpraktika bieten wir gerne auch kurzfristig die Möglichkeit an, einen „echten“ Eindruck von unserem Unternehmen und vor allem von unseren verschiedenen Ausbildungsberufen zu gewinnen. So können Sie sich sicherer fühlen, die richtige Entscheidung für Ihren beruflichen Weg zu treffen.

Offene Ausbildungsplätze

Bitte benutzen Sie für Bewerbungen unser Bewerbungsportal.

 

Interview mit einem Studienabbrecher

„Nachdem ich mein Abitur erfolgreich absolviert hatte, lag es für mich nah, studieren zu gehen! Für Technik habe ich mich schon immer interessiert, besonders die Metallbranche. Daher habe ich mich für den Bachelorstudiengang Maschinenbau entschieden. Schnell habe ich aber gemerkt, dass meine Kommilitonen den Lernstoff viel schneller aufbereitet hatten als ich, so dauerte es nicht lange, bis ich hinter der Regelstudienzeit her schlurfte. Die Inhalte der Kurse wurden immer schwerer und ich habe gemerkt, dass das Fortführen des Studiums keinen Sinn mehr macht. Zunächst hatte ich etwas Angst, dass ich mein Umfeld mit dieser Entscheidung enttäuschen würde, stattdessen haben sie mich in meiner Entscheidung aber bestärkt und mich bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsberuf unterstützt. Bei meinen Bewerbungen und den anschließenden Vorstellungsgesprächen stand mir der Studienabbruch nie im Weg, da ich meine Beweggründe immer offen dargelegt habe und die Ausbilder diese Ehrlichkeit sehr geschätzt und schnell die Motivation bemerkt haben, die ich für eine Ausbildung mitbringen würde. Außerdem bringe ich bereits viel theoretisch erlerntes Wissen mit, was mir besonders in Bezug auf meine Azubi-Kollegen, die frisch von der Schule kommen, einen großen Vorteil verschafft. Ich bin mit dieser Entscheidung sehr glücklich. Das Einzige, was ich an der Entscheidung des Studienabbruches bereue ist, dass ich ihn so lange herausgezögert habe. Während meiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker arbeite ich, abgesehen von der Teilnahme am Berufsschul- und Werksunterricht, ausschließlich praktisch. Das theoretisch Erlernte kann ich dann an der Drehmaschine sofort umsetzten und am Ende des Tages habe ich etwas in der Hand das mir zeigt, was ich an dem Tag geschafft habe. Dass ist genau das, was mir während des Studiums gefehlt hat. Aus heutiger Sicht kann ich mir auch nicht vorstellen, nach der Ausbildung nochmal studieren zu gehen. Ich denke, ich würde eher eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker anstreben, um den Praxisbezug nicht zu verlieren.“

Ihre Ansprechpartner

Selina Dahlmann
Selina Dahlmann
Leitung Personal
Juri Breitenbicher
Juri Breitenbicher
Personalabteilung
Christin Börner
Christin Börner
Personalabteilung
Lea Birkner
Lea Birkner
Werkstudentin Personal

SEI DU BEI UNS

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Dann ruf uns gerne an und wir besprechen alles Weitere für einen erfolgreichen Start in Deine Zukunft!

SO ERREICHST DU UNS:

+49 (0)2195 671-0
Bitte benutzen Sie für Bewerbungen unser Bewerbungsportal.