Schüler-Praktika – auf Tuchfühlung mit dem Berufsleben

Auch wer sich eingehend über ein bestimmtes Berufsbild informiert hat, macht sich oft falsche Vorstellungen von der täglichen Arbeit. Unsere Sprache ist hier sehr deutlich. Nicht zufällig heißt es „einen Beruf ergreifen“ oder „sich mit einer Aufgabe befassen“.

Um sich wirklich ein Bild machen zu können, ist der unmittelbare Kontakt und das Anfassen eine notwendige Voraussetzung. Deshalb ist es sinnvoll, erste praktische Erfahrungen zu machen, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft.

Du hast Dein Abschlusszeugnis schon in der Tasche, aber noch keinen Ausbildungsplatz? Bei einem Praktikum kannst Du uns davon überzeugen, dass Du genau der richtige Azubi für uns bist.

Praktikumsmöglichkeiten

Bei uns hast Du die Gelegenheit, Dich mit folgenden Ausbildungsberufen vertraut zu machen:

  • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Konstruktionsmechaniker/-in
  • Gießereimechaniker /-in

Das Pflicht- Schülerpraktikum

In allen Schulformen ist in der Regel ein Berufspraktikum vorgesehen, das ein bis drei Wochen dauert. Wir bieten dir gerne die Möglichkeit dieses Praktikum in den o.g. Ausbildungsberufen in unserem Betrieb zu absolvieren.

Freiwilliges Schülerpraktikum

Wenn Du noch weitere Einblicke in den Beruf haben möchtest, kannst Du Dich um einen Praktikantenstelle während der Ferien für zwei bis drei Wochen bewerben.

Im Praktikum als Zerspanungsmechaniker lernst Du zum Beispiel zunächst unser Ausbildungszentrum kennen, bevor Du in die Fachabteilungen gehst. Dort hast Du die Möglichkeit, dich mit den Azubis auszutauschen und Dir so echte „Insider-Informationen“ zu beschaffen.

Die Bewerbung

Da wir all unsere Praktikanten optimal betreuen und ihnen einen praxisnahen Eindruck der Arbeit in unserem Unternehmen vermitteln wollen, ist es in bestimmten Zeiträumen aus organisatorischen Gründen nicht möglich ein Praktikum durchzuführen. Dies ist in der Regel von Mitte August, zum Start unserer Ausbildung und in bestimmten Ferienwochen, in denen unser Ausbildungszentrum geschlossen hat, der Fall. Bitte bewirb dich deshalb frühzeitig und mit genauer Angabe des Praktikumszeitraums, damit wir die Machbarkeit des Praktikums prüfen können.

Bitte sende uns Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis) an die folgende Emailadresse:  bewerbungnothing@kuhn-edelstahl.com

Hast du noch weitere Fragen? Wende dich gerne an unsere Personalleiterin Frau Selina Hofmeister

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Themen Edelstahl­guss, Schleuderguss, Verbundguss sowie Edelstahlbearbeitung und fertigen ganz nach Ihren Vorstellungen Komponenten u. a. für den Dekanterbau, Schiffbau, Motorenbau u. v. m.

Sprechen Sie uns an:
+49 (0)2195 671-0

. Direkt anrufen

infonothing@kuhn-edelstahl.com

key-visual

Wir benutzen Cookies nur um die Seitenbesuche zu erfassen. Wir speichern keine persönliche Daten. Weitere Informationen

OK