Betriebsinterne Impfkampagne auf Hochtouren

Es war von Beginn an klar: je mehr Mitarbeiter gegen Corona geimpft sind, desto eher kann unser Unternehmen zurück zum Alltag.

weitere Informationen

Du interessierst Dich für Technik allgemein, vor allem aber für Maschinen. Physikalische Zusammenhänge sind für Dich kein Problem und Dich faszinieren das Schrauben an Maschinen. Außerdem kannst Du abstrakt denken und hast Verantwortungsbewusstsein. Dann ist dieser Beruf für Dich ein Thema:

Industriemechaniker/in

Der Industriemechaniker durchläuft in seiner Ausbildung bei Kuhn Edelstahl alle Abteilungen, um alle Maschinen und Betriebseinrichtungen kennenzulernen.

Durch die vielen unterschiedlichen Instandhaltungsprozesse, zum Beispiel an hochkomplexen computergesteuerten Dreh- oder Schleudergussmaschinen, erhält der Auszubildende einen genauen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche. Darüber hinaus stellen ihn auch kleinere Reparaturarbeiten, zum Beispiel an einem automatisierten Werktor, täglich vor neue Herausforderungen.

Mit Abschluss der Ausbildung ist er für alle diese Maschinen und Betriebseinrichtungen im Unternehmen mitverantwortlich, führt Wartungen durch, begibt sich bei Problemen auf Fehlersuche und beschafft Einzelteile, um diese einzubauen.

Erfahre mehr über die Ausbildung und deren Ablauf in unserem Flyer:

Ausführliche Informationen über den Beruf des Energieelektronikers findest Du im BERUFENET  der Bundesagentur für Arbeit.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Themen Edelstahl­guss, Schleuderguss, Verbundguss sowie Edelstahlbearbeitung und fertigen ganz nach Ihren Vorstellungen Komponenten u. a. für den Dekanterbau, Schiffbau, Motorenbau u. v. m.

Sprechen Sie uns an:
+49 (0)2195 671-0

. Direkt anrufen

infonothing@kuhn-edelstahl.com

Bitte benutzen Sie für Bewerbungen unser Bewerbungsportal

key-visual